Klangentspannung

 

Klangtherapie ist eine ganzheitliche Entspannungsmethode für Menschen jeden Alters:

 

In einem kurzen Gespräch erkläre ich zuerst den Ablauf und stelle die Instrumente vor. Wenn Fragen sind oder ein Thema angesprochen werden möchte, nehmen wir uns Zeit dafür.

 

Danach liegen Sie bequem auf dem Klangbett, wo die Schwingungen der Obertoninstrumente (auch Naturtoninstrumente genannt) über den Körper und das Gehör wirken. Das weite Klangspektrum ermöglicht es, in einen tiefen Entspannungszustand zu kommen. Dadurch können Selbstheilungskräfte aktiviert und Verspannungen gelöst werden. Eingehüllt in die Schwingungen der Obertöne, breitet sich ein Gefühl von Geborgenheit und Vertrauen aus. Dies wirkt sich positiv auf die seelische Befindlichkeit aus.

 

Beschwerden, die Stress als Ursache haben, z.B. Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Burnout, Ängste usw. sprechen sehr gut auf die Klangbehandlung an.

 

Die Klänge wirken sich ausserdem positiv auf die Wundheilung nach Operationen oder Unfällen aus.

 

Die Klangtherapie ist eine unterstützende und begleitende Massnahme bei Heilungsprozessen. Sie ist jedoch kein Ersatz für eine Behandlung durch einen Arzt.

 

 

 

 

Klang für Schwangere:

 

Erfahrungen zeigen, dass werdende Mütter eine tiefe Verbindung zu ihrem ungeborenen Kind erfahren können, dadurch weniger angespannt sind und im Geburtsprozess besser loslassen können.

 

 

 

Klang für Babys:

 

Es ist wunderchön anzusehen wie Babys und ihre Mütter sich entspannen und zusammen auf dem Klangbett die Zeit zu zweit geniessen.

 

Diese Art von Entspannung hilt dem Baby sehr wenn es Schwierigkeiten hat beim

 

- Ein und Durchschlafen

- Schlechtem Trinkverhalten

- Bauchweh, Blähungen

- Untröstlichkeit

- Frühchen finden sich in unserer Welt besser zurecht

 

Natürlich ist es auch eine wunderschöne Art für gestresste Mütter, sehr schnell zur Ruhe zu kommen.

 

 

 

 

Klang für Kinder:

 

Lebhafte Kinder kommen durch aktive Erfahrungen mit den Klängen der Instrumente schnell zur Ruhe, zurückhaltende Kinder können plötzlich den Mut finden, sich mit den Instrumenten auszudrücken.